Kufstein / Walchsee

Kufstein

“Umrahmt von Bergen, so friedlich und still, ja das ist Kufstein dort am grünen Inn….” – das sind die ersten Zeilen des berühmten Kufsteinliedes. Kufstein wird von einer imposanten Festung überragt. Noch heute stellt die Festung museal eins der größten europäische Bollwerke dar mit ihren Bastionen, Batterien, Türmen, Gängen und Höfen. Die Schauräume des dort untergebrachten Festungs- und Heimatmuseums sind interaktiv gestaltet und ganzjährig zu besichtigen. Täglich um 12 Uhr erklingt zum Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege die Heldenorgel, die größte Freiorgel der Welt. Sie umfasst 46 Register mit 4307 Pfeifen.
Kufstein ist Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge in den Zahmen und in den Wilden Kaiser.

Weitere Ziele in der Umgebung:

  • Das Kaisertal und die Tischoferhöhle

In den sogenannten Nordtiroler Dolomiten erstreckt sich entlang des Wilden Kaisers Massivs ein beliebtes Bergwandergebiet mit der berühmten Tischoferhöhle, in der die ältesten Funde Tirols gemacht wurden.

  • Walchsee

Das Gebiet rund um den Walchsee ist nicht ohne Grund eines der bedeutendsten touristischen Zentren Tirols. Am Fuße des Zahmen Kaisers liegt der Walchsee und bietet herrliche Möglichkeiten zum Schwimmen, Wandern, Mountainbiking, Bergsteigen und Golf spielen. Die Berge der Region sind – für Tiroler Verhältnisse – relativ einfach zu bezwingen. Golfer schätzen vor allem die Vielzahl an Plätzen in der nahen Umgebung.

  • Thiersee

Das Tal der Thierseer Ache zählt zu den besonders malerischen Regionen des Unterinntals. Der Thiersee bietet sich als idyllisches Wandergebiet an.